Blume aus Seidenpapier basteln

Erinnert ihr euch noch an Tom und Jerry, den schusseligen Kater und das blitzgescheite Mäuschen? Wie gerne ich doch immer diese Sendung gesehen habe. Köstlich habe ich mich in meiner Kindheit darüber amüsiert. Wenn ich daran zurück denke, trällert sofort die Stimme von Udo Jürgens in meinem Ohr:

"Vielen Dank für die Blumen, 
vielen Dank wie lieb von dir.
Andern etwas helfen wenn es auch keiner sieht
seinen Freunden beisteh'n was auch immer geschieht
das ist eine Blume, die nur sehr selten blüht
darum freut mich dieses Souvenir" 

Worauf ich eigentlich hinaus möchte ist, dass man doch gerne Freunden eine kleine Blume verschenkt. Egal ob in Form von einem Kompliment, echten oder selbstgebastelten Blumen. So wie diese selbstgemachte Mohnblume für unser liebes "Simö(h)nchen":


Wie auch du dir diese wunderbar schnelle Geschenkidee nachbasteln kannst, erkläre ich dir hier:

Folgende Materialien benötigst du:
- einen Bogen rotes Seidenpapier
- kurzes Stück Pfeifenputzer in schwarz
- Blumendraht
- Stängel einer künstlichen Blume (alternativ einen Schaschlikspieß den du grün anmalst) 
- Schere

So wird's gemacht:
1) Schneide insgesamt sechs Kreise in drei verschiedenen Größen aus.
(Bsp. 2 Stk  Ø 5cm; 2 Stk. Ø 4cm; 2 Stk. Ø3cm)
2) Schneide ein kurzes Stück ca. 1,5cm vom Pfeifenputzer ab und umwickle das Ende fest mit dem Draht. Lasse den Draht ruhig 5cm lang über stehen.
3) Lege die ausgeschnittenen Kreise aus Seidenpapier der Größe nach übereinander. 
4) Steche nun den Draht, an dem auch der Pfeifenputzer befestigt ist, mittig durch die Kreise aus Seidenpapier hindurch. 
5) Befestige nun den Blütenkopf am Blumenstängel indem du den Draht fest um den Stängel wickelst.
6) Zupfe die Blütenblätter zurecht.  Wenn du möchtest, kannst du noch ein Namensschild oder eine kleine Grußkarte an der Blüte befestigen.
Fertig ist die Blume und sie wird nie verblühen. ;-)

Viel Spaß beim Verschenken und wer weiß, vielleicht bekommst auch schon du ganz bald eine Blume geschenkt. Denn das Lächeln, dass du aussendest, kehrt auch zu dir zurück.

Liebe Grüße,
eure Christina

Dieser Beitrag ist verlinkt auf:
http://www.creadienstag.de/, http://meertjes-stuff.blogspot.de



Kommentare:

  1. Hallo Christina,
    Kompliment,...der Mohn sieht sehr realistisch aus. Sehr schöne Arbeit.
    Ich liebe es ja, Papierblumen zu basteln und damit meine Basteleien zu verschönern. Daher bin ich immer dankbar für neue Anregungen.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antje, danke für deinen netten Kommentar. Ich muss sagen, dass ich das erste mal etwas mit Seidenpapier gebastelt habe. Aber es hat spaß gemacht. Dann werde ich wohl mal bei dir stöbern und mir ebenfalls Anregungen holen. :-)
      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Meinung und Anregungen zu meinem Eintrag  mitteilt. Jeder Kommentar macht mich glücklich!