Geschenkidee - Pizzasalz selber machen

Kürzlich habe ich euch gezeigt wie man selber eine Backmischung für Schoko-Nuss-Cookies zum Verschenken zaubern kann. Auch jetzt möchte ich euch wieder eine günstige und schnelle Geschenkidee aus der Küche zeigen. Ok, zugegeben.... dieses mal stammt die Idee nicht von mir, sondern von meiner guten Freundin Priska. Sie hat es mir selbst zum Geburstag geschenkt. Mit diesem Pizzasalz schmeckt deine Pizza wirklich wie beim Italiener. Mamma mia ;-)


Liebe Priska, das Salz schmeckt und duftet wirklich klasse. Verrätst du uns auch dein Geheimnis?

Priska: "Also eigentlich ist das Rezept von Thermomixrezeptwelt. Aber ein Mixer tuts auch. Wir haben statt Pizzagewürz Oregano genommen. Das Rezept findest du unter folgendem Link: Thermomix Rezept Pizzasalz"




Übrigens: Das Salz passt nicht nur zu Pizza sondern auch zu sämtlichen anderen italienischen Gerichten wie Pasta, Tomate Mozzarella etc. 


Liebe Grüße,
eure Christina

Dieser Beitrag ist verlinkt auf:
http://www.creadienstag.de/, http://meertjes-stuff.blogspot.de/, http://www.handmadeontuesday.blogspot.de/, http://dienstagsdinge.blogspot.de/


Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    wow, was für eine tolle Geschenkidee und so gerne, wie wir alle Pizza mögen, ist es auch für uns selbst etwas. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      ja ich habe mich selbst auch sehr über das Geschenk von meiner Freundin gefreut. Selbstgemachte Geschenke sind eh was ganz besonderes.
      Liebe Grüße,
      Christina

      Löschen
  2. Liebe Christina,
    was für eine tolle Geschenkidee.......
    Letztes Jahr habe ich Vanillezucker selbst gemacht und zu Weihnachten verschenkt....
    Dieses Salz könnte ich mir dieses Jahr als Geschenk vorstellen...
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Meinung und Anregungen zu meinem Eintrag  mitteilt. Jeder Kommentar macht mich glücklich!